Am 28. und 29. Juni 2019 wird die 3. Arbeitstagung der AG Inklusionsforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Freiburg stattfinden.
Der Tagungstitel lautet „Inklusionforschung zwischen Normativität und Empirie – Abgrenzungen und Brückenschläge.“.

Hier findet ihr/ Sie den Call for Papers sowie eine inhaltliche Skizze zur Tagung mit unterschiedliche Beitragsformate.

Wir freuen uns über eine rege Beteiligung am Call und auf eine impulsreiche Tagung,

Herzliche Grüße,
Bettina Fritzsche, Andreas Köpfer, Monika Wagner-Willi und Tagungsteam