Suche

Quasus

Methoden qualitativer Sozial-, Unterrichts- und Schulforschung

Qualitatives Vernetzungsportal mit neuem Design und neuen Features

Neues Design Netzwerkportal QSF-1

Über das „Netzwerkportal Qualitative Sozialforschung“ haben wir bereits im Februar 2018 berichtet (Link): Es ermöglicht die Vernetzung von qualitativ Forschenden sowie die kommunikative Organisation von Forschungswerkstätten.
Im Sommer diesen Jahres wurde das Design erneuert, um eine benutzerfreundliche Oberfläche anbieten zu können.
Weiterlesen „Qualitatives Vernetzungsportal mit neuem Design und neuen Features“

Forschungswerkstatt Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung am 19.07.2018

Am Donnerstag, 19.07. von 16:00-18:00 Uhr wird die nächste Forschungswerkstatt Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung in der Pädagogischen Werkstatt stattfinden.

Diesmal stellt Stephanie Warkentin ihr ethnographisches Promotionsprojekt vor und bringt Material ein: Es geht um die Organisation von Bildung für junge Geflüchtete in allgemeinbildenden Schulen.

Weiterlesen „Forschungswerkstatt Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung am 19.07.2018“

Forschungswerkstatt zu „Children with a difference: Exploring the production of inequality in the daily-life of preschool“ – Dr. Mari Vuorisalo

am Donnerstag, den 21.06. von 16:00-18:00 Uhr wird die nächste Forschungswerkstatt Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung in der Pädagogischen Werkstatt stattfinden.

Diesmal wird Mari Vuorisalo, derzeit Gastwissenschaftlerin an der Goethe-Universität Frankfurt, über ihr Post-Doc-Projekt „Children with a difference: Exploring the production of inequality in the daily-life of preschool“  sprechen, welches sie an der Universität Tampere in Finnland durchführt.

Weiterlesen „Forschungswerkstatt zu „Children with a difference: Exploring the production of inequality in the daily-life of preschool“ – Dr. Mari Vuorisalo“

Was ist Quasus?

Wie forschen andere? Hier geht’s zu den Videointerviews mit den Erfahrungsberichten von qualitativ Forschenden an der PH Freiburg.

Wie forschen andere? Videoprojekt mit Forscher*innen an der PH von Julia Faißt und Kevin Zäuner

Das Videoprojekt „Forschungserfahrungen“ ist jetzt zum SoSe 2018 auf QUASUS online zugänglich. Was hat es damit auf sich?

Wir haben Forschende an der PH Freiburg interviewt und sie nach Ihren Erfahrungen in verschiedenen Forschungsprojekten gefragt. Die Interviews haben wir auf Video aufgenommen und heraus gekommen sind ca. 60 Clips. Wir haben journalistische Interviews geführt und die Antworten zu den jeweiligen Fragen dann mit einem Schnittprogramm aufbereitet und bearbeitet.
Die Videos für QUASUS zielen vor allem darauf ab, dass nicht nur die Theorie zu Forschung auf der Seite abgedeckt wird, sondern die Studierenden auch von den individuellen Erfahrungen von Doktorand*innen und Professor*innen lernen können. Weil die Erzählungen auch so anschaulich sind, hoffen wir, dass die Clips Lust auf Forschung machen. Wir hoffen auch, dass die Clips den Studierenden zeigen, dass Forschung kreativ und individuell gestaltet werden kann oder sogar muss. Von daher sehen wir die Videos als eine tolle Ergänzung zu den verschiedenen Artikeln auf QUASUS.

Weiterlesen „Wie forschen andere? Videoprojekt mit Forscher*innen an der PH von Julia Faißt und Kevin Zäuner“

Nachbericht zum Gastbeitrag von Thorsten Merl am 09.02.2018

Am 9. Februar 2018 wurde Thorsten Merl von der Universität zu Köln als Gastbeitragender in die Forschungswerkstatt eingeladen. Er stellte hier den Vortragsimpuls „‘Wer nicht kann, muss auch nicht‘ – zur Herstellung von Differenz im Unterricht inklusiver Schulklassen“ mit Bezug zu seiner Dissertationsarbeit im Rahmen des EFiS- Projektes „NRW auf dem Weg zu Inklusion. Ethnographische Feldstudien in Schule in NRW“ vor. Darüber hinaus wurde entlang von Beobachtungssequenzen aus seinem Datenmaterial interpretiert. Zentrale Fragestellungen waren hierbei, wie die Zuschreibung, dass Schüler/-innen nicht fähig genug ‚sind’, am Unterricht teilzunehmen, performiert wird und inwiefern durch die rekonstruierten Praktiken Ungleichheit (re-)produziert wird.

Hier finden Sie den vollständigen Bericht dieses Werkstatttermins.

Termine „Forschungswerkstatt Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung“.

Donnerstag, 19.04.2018, 16:00-18:00 Uhr (s.t.)

Donnerstag, 17.05.2018, 16:00-18:00 Uhr (s.t.)

Donnerstag, 21.06.2018, 16-18 Uhr (s.t.)

Donnerstag, 19.07.2018, 16-18 Uhr (s.t.)

Immer in der Pädagogischen Werkstatt der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

In der FoWD treffen sich Forschungsinteressierte zur gemeinsamen Interpretationsarbeit an wechselnden Interpretationsvorlagen – mit inhaltlichem Fokus auf die Rekonstruktion von Ein- und Ausschlussprozessen, Differenzherstellungen und -praktiken etc. in pädagogischen Kontexten. Weiterlesen „Termine „Forschungswerkstatt Rekonstruktive Inklusions- und Differenzforschung“.“

Neues Vernetzungsportal für Quali-Forschende

Sie sind auf der Suche nach Austausch über die eigene Forschungspraxis? Oder Sie suchen gleichgesinnte zur Gründung einer Forschungswerkstatt – online oder an Ihrem Standort? Das Netzwerkportal QSF bietet eine solche Plattform und wir freuen uns über den Zuwachs an Online-Formaten ;).

Wer nicht kann, muss auch nicht – Zur Herstellung von Differenz im Unterricht inklusiver Schulklassen

Am 9.02. 2018 wird Thorsten Merl (Uni zu Köln) einen Einblick in die Rekonstruktionen seines Disserationsvorhabens geben, das Teil des EFiS- Projektes „NRW auf dem Weg zu Inklusion. Ethnographische Feldstudien in Schule in NRW“ ist. Der Vortrag findet von 10.00-12.00 Uhr in der Pädagogischen Werkstatt der PH statt.

Weiterlesen „Wer nicht kann, muss auch nicht – Zur Herstellung von Differenz im Unterricht inklusiver Schulklassen“

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑