Die Pädagogische Hochschule Freiburg stellt ab sofort MAXQDA 12 (Standardversion) als Campuslizenz allen Hochschulmitgliedern zur Verfügung.

MAXQDA ist eine international verbreitete Software für die qualitative Datenanalyse von Interviews, Fokusgruppen, Feldnotizen, Online-Umfragen, Tabellen, Bildern, Video- und Audioaufnahmen, bibliographischen Datenbank und Ähnlichem. Die Pädagogische Hochschule Freiburg löst mit der ab 01. Juli 2017 verfügbaren Campuslizenz die bisherigen 40 portablen Leihlizenzen (auf USB-Stick) ab. Sowohl für die Installation als auch die Nutzung der Campuslizenz ist eine Verbindung mit dem Hochschulnetz notwendig. Über VPN kann mit der Software standortunabhängig gearbeitet werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Software zu installieren:

  • Für die Nutzung auf privaten Rechnern von Bediensteten, Studierenden und Promovierenden stehen die Installationsdateien für Mac und Windows sowie eine Installationsanleitung im Ordner „Software“ auf dem Gruppenlaufwerk der PH zur Verfügung.
  • Bedienstete können das Programm selbständig aus dem Baramundi-Kiosk auf ihren Rechner installieren.

Informationen zur Installation von MAXQDA finden sich auf der Webseite des ZIK unter:

https://www.ph-freiburg.de/hochschule/zentrale-einrichtungen/zik/software/software-lizenzen.html

Allgemeine Informationen zur Software können Sie auf folgender Webseite abrufen:

http://www.maxqda.de/produkte/maxqda-standard

Für erste Schritte mit MAXQDA und zur Vertiefung der Kenntnisse empfehlen wir die Webseite des MAXQDA Training Centers. Dort finden Sie Online-Tutorials, Video-Tutorials, einen PDF Guide, kostenlose Webinare, ein Online-Handbuch sowie ein User Forum und weitere Informationsquellen:

http://www.maxqda.de/training