Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen und möchten Sie darauf hinweisen, dass beim Besuch unseres Webauftritts auch Daten verarbeitet werden, bei denen ein Personenbezug nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann. Sofern Sie sich als registrierter Nutzer in den geschützten Bereich einwählen, ist die Personenbeziehbarkeit teilweise auch erwünscht.

Das Gebot der Datensparsamkeit ist uns wichtig: Personenbezogene Daten werden von uns deswegen ausschließlich nur im technisch erforderlichen Umstand und nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.

Die folgenden Erklärungen geben Ihnen einen Überblick über die gesammelten Daten und welches Ziel diese haben:

Trägerschaft

Die zuständige Stelle im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Gesetze ist

Pädagogische Hochschule Freiburg

Sie wird durch den Rektor Prof. Dr. Ulrich Druwe gesetzlich vertreten.

Kunzenweg 21

79117 Freiburg, Germany

Tel.: 0761 / 682-0

Die inhaltliche Verantwortung für QUASUS liegt bei Prof. Dr. Bettina Fritzsche, Institut für Erziehungswissenschaften, Pädagogische Hochschule Freiburg.

Wenden Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Trägerschaft:

E-Mail: datenschutz(atnospam)ph-freiburg.de

Informationen zum Host und zur Datenspeicherung

Die Seite wird von wordpress.com gehostet. WordPress.com gehört zu der Firma Automattic Inc., 60 29th Street ‚343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, welche den Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA und com Score Inc., 11950 Democracy Drive, Suite 600 Reston, VA 20190, USA beinhaltet.

Die hier vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Datenschutzhinweise von Automattic Inc. für Benutzer bzw. Besucher (das sind Sie!) von wordpress.com-Seiten. Diese finden Sie unter https://automattic.com/privacy-notice/

Automatische Speicherung von Benutzerinformationen und ihr Nutzungszweck

Wenn Sie diesen Blog besuchen, werden automatisch einige Daten an den oben genannten Webserver übertragen und dort gespeichert. Dies ist zur Anzeige dieser Webseite technisch erforderlich und beschränkt sich auf den dafür notwendigen Umfang. Es handelt sich insbesondere um folgende Informationen: die Referrer-URL (die Webseite, von der Sie kommen) / die IP-Adresse des Gerätes, mit dem sie auf den Blog zugreifen / den verwendeten Browser / das verwendete Betriebssystem / Uhrzeit und Datum des Seitenzugriffs / Ihre bevorzugte Benutzersprache / den verwendete Mobilfunknetzbetreiber. Weiter kann der ungefähre Standort der IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf den Blog zugreifen, gespeichert werden. Diese Informationen dienen dazu, diesen Blog überhaupt anbieten zu können. Sie können keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und werden nicht mit personenbezogenen Informationen zusammengeführt. Eine rein statistische Auswertung bleibt vorbehalten. Sollten Sie während des Zugriffs auf unsere Seite mit Ihrem eigenen WordPress.com-Account eingeloggt sein, werden die IP Ihres Accounts sowie ihr Benutzername gespeichert.

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, die über polldaddy.com bereitgestellt wird und mit wordpress.com verknüpft ist, werden ebenfalls die Referrer-URL (die Webseite, von der Sie kommen) / die IP-Adresse des Gerätes, mit dem sie auf den Blog zugreifen / der verwendeten Browser / Uhrzeit und Datum / das verwendete Betriebssystem sowie Ihre Antworten von Automattic Inc. gespeichert.

Wenn Sie einen Beitrag auf diesem Blog kommentieren, werden insoweit personenbezogene Daten über Sie erhoben und gespeichert, als Sie diese angeben. Dies umfasst insbesondere den von Ihnen angegebenen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihres Kommentars. Automatisch werden zudem Ihre IP-Adresse und der Zeitpunkt Ihrer Kommentierung gespeichert. Andere Besucher dieses Blogs können Ihren angegebenen Namen, den Zeitpunkt der Kommentierung und den Kommentar selbst lesen. Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse werden jedoch nicht veröffentlicht. Die Betreiber nutzen diese Informationen nicht anderweitig und geben sie nicht an Dritte weiter. Sie dienen alleine dazu, um einen Missbrauch der Kommentarfunktion zu verhindern.

Ferner speichert wordpress.com sog. „Cookies“ (Textdateien) auf Ihrem Computer, welche eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Diese Informationen geben Aussagen über Ihr Nutzungsverhalten und werden auf Servern in den USA gespeichert. Hierbei wird Ihre IP-Adresse vor der Speicherung anonymisiert. Sie haben die Möglichkeit durch die Veränderung Ihrer Browsereinstellungen, die Installation von Cookies auf Ihrem Computer zu verhindern. Wir weisen jedoch darauf hin, dass hierdurch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Internetseite genutzt werden können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: www.quantcast.com/company/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Computer löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Weitergabe von Nutzer-Informationen

WordPress.com bzw. Automattic Inc. teilt gespeicherte Daten in folgenden begrenzten Fällen mit folgenden Parteien:

Tochtergesellschaften, Mitarbeitende, unabhängige Auftragnehmer: Benutzerinformationen können an Tochtergesellschaften, Mitarbeitende und unabhängige Auftragnehmer weitergegeben werden, sofern diese die Informationen benötigen, um den Website-Betreibenden ihren Service und Hilfe zur Verfügung zu stellen. Oben genannte Personen sind verpflichtet die Datenschutzerklärung von Automattic Inc. einzuhalten.

Drittanbieter: Benutzerinformationen können außerdem an Drittanbieter weitergegeben werden, die diese Informationen benötigen, um wordpress.com Ihren Service zur Verfügung zu stellen. Diese Gruppe ist verpflichtet Datenschutzverpflichtungen zuzustimmen.

Rechtliche Anfragen: Benutzerinformationen können bei Vorladungen, Gerichtsanordnungen und Regierungsanfragen weitergegeben werden. Für mehr Informationen siehe Legal Guidelines.

Zum Schutz von Rechten, Eigentum und Anderen: Automattic Inc. behält sich vor, Benutzerinformationen weiterzugeben, sofern die Weitergabe nötig scheint, um Rechte und Eigentum von Automattic, seinen Nutzern, Drittanbietern und der Öffentlichkeit zu schützen.

Geschäftsübertragungen: In Verbindung mit einem Zusammenschluss, Verkauf von Vermögenswerten von Automattic Inc., des gesamten bzw. anteiligem Erwerb von Automattic Inc. durch eine andere Firma oder im unwahrscheinlichen Fall der Geschäftsauflösung, können Benutzerinformationen an Drittanbieter transferiert bzw. von ihnen übernommen werden. Sollte einer der oben genannten Fälle eintreten, bleibt die von Automattic Inc. bereitgestellte Datenschutzerklärung für Benutzerinformationen bestehen. Die die Benutzerinformationen übernehmende Partei kann die Informationen im Rahmen der von Automattic Inc. verfassten Datenschutzerklärung weiter nutzen.

Öffentlich geteilte Informationen: Die von Nutzern der Seite selbst veröffentlichten Informationen, werden selbsterklärend öffentlich geteilt. Diese Informationen können durch Suchmaschinen gefunden und von Drittanbietern genutzt werden.

Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der oben genannten Daten erfolgt auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (Wahrnehmung berechtigter Interessen des Verantwortlichen – Erbringung des Web-Angebots) oder soweit die Verarbeitung auf Basis einer Einwilligung der betroffenen Person stattfindet, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit a) DS-GVO.
Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat hinsichtlich der zu ihr gespeicherten Daten die in der Datenschutz-Grundverordnung vorgesehenen Rechte auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) und auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).

Jede betroffene Person hat das Recht, sich an die zuständige Datenschutzbehörde zu wenden: Landesbeauftragten für den Datenschutz, Königstraße 10a, 70173 Stuttgart